Ferdinand Eberle

Ferdinand Eberle

Aufsichtsrat

Ferdinand Eberle war von 1974 bis 1989 Bürgermeister von Heiterwang, im Anschluss wurde Ferdinand Eberle von 1989 bis 2005 zum Mitglied der Tiroler Landesregierung gewählt. In dieser Zeit war er zuständig für die Tiroler Gemeinden und ab 1993 bis zu seinem Ausscheiden Ende des Jahres 2005 als Landeshauptmannstellvertreter für den Bereich Finanzen, Wirtschaft und Landwirtschaft verantwortlich. In dieser Zeit gelang es ihm, das Budget des Landes Tirol nachhaltig zu sanieren. Während seiner gesamten Regierungszeit war er Vorsitzender des Aufsichtsrates der Tiroler Landesversicherung.
Seit 1993 ist Ferdinand Eberle Mitglied des Aufsichtsrates der TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG und seit 1995 Vorsitzender dieses Aufsichtsrates. Viele Kontakte zu innovativen Tiroler Unternehmen erwarb Ferdinand Eberle während seiner Zeit als Vorsitzender des Kuratoriums der Tiroler Zukunftsstiftung von 1998 bis 2005.
Neben seinen Kontakten in Tirol verfügt Ferdinand Eberle über ausgezeichnete Kontakte zu Politik, Verwaltung und Wirtschaft in den wichtigsten Nachbarländern Tirols und zu Entscheidungsträgern in Wien.